Neu in Alibre Design™ 7.0    Neu in Alibre Design™ Professional 7.0  
 
  • Boolean Technik für Standard-Formenbau

  • Datenspeicherung auch in Standard Windows Verzeichnissen

  • Extrudieren zu ....wurde um mehrere Optionen erweitert

  • Verbessertes Baugruppen-Modellieren mit Abhängigkeiten zu Unterbaugruppen und Freiheitsgraden

  • Verbesserte Fehlerprüfung in Gleichungen, einschließlich Wahrnehmung von Maß-Unbeständigkeiten

  • "Leichte Baugruppe" für schnelleres Laden und Generieren

  • Unterstützt ISO und DIN Zeichnungsnormen

  • Erhöhte Produktivität für die Zeichnungserstellung:

  • neue Ansichten werden automatisch dem Zeichnungsformat Maßstab angepasst

  • Erweiterte Auswahl von Verdecken- und Ausrichte-Optionen

  • Allgemeinauswahl für Doppel-Einheiten Bemassung möglich

  • Mehrfache Stilauswahl für Schnittlinien- Darstellung

  • Auswahl der Rahmendarstellung für Detail- Ausbrüche

  • Zuteilung von Schraffuren an Einzelkomponenten in Baugruppenschnitten

  • Unterbaugruppen werden als Einzelposition in Stücklisten angeführt

  • Erweiterte Druckoptionen

  • druckt Fenstergröße

  • druckt mehrere Einzelzeichnungen

  • Export von Ansichten oder Zeichnungen in Bildformaten wie jpg, bmp, gif, etc.

  • Auswahl der Einheiten bei IGES Format-Exporten

 

 

                                                                                                

  • Erweiterte Funktionen im Blechmodul für das automatische Schließen von Eckverbindungen

  • Vereinfachter Gebrauch für photorealistische Bilddarstellung:

  • Überträgt Farb-Zuordnung zwischen Teilen

  • Kamera-Position wird beibehalten

  • Rundungsoptimierungen sind übertragbar

  • Rendering von Explosions-Darstellungen 

  • Verbessertes Interface für Daten- und Sicherheits-Management von Repository Inhalten 

  • ModelPress Publisher für das Komprimieren und Verteilen von 3D-Modellen zum einfachen Betrachten mittels Gratis ModelPress Viewer

  

Weitere wichtige Funktionen, die in beiden 

Alibre Design™ Produkten enthalten sind:

  • Spiralformen wie zb. schraubenartige Formen und Gewinde oder auch Federkörper.

  • Vielseitige NURBS Spline Konstruktionsvarianten zum Entwerfen aber auch Editieren. In- und Export-Unterstützung

  • Integration mit Excel zur tabellenunter- stützenden Konstruktion von Bauteilen