HOME    

 Hier bestellen >>            PRODUCTS    

 Alibre Design Version 12  

 

Alibre Design 12.0 (ab September 2009)

Alibre ist stolz die neue Version 12 präsentieren zu können.

Was Sie vorfinden werden:

  • Zahlreiche Blechmodul Neuerungen
  • 2d sketching mit Rückmeldung bei fehlenden Abmessungen
  • Schriften auf Oberflächen aubringen
  • Farbe je Feature zuteilen
  • Zusatzlichtquellen
  • .... und vieles mehr.

Hier nur ein kurzer Überblick über einige V12 Neuerungen. Natürlich wird alles in Deutsch erscheinen.

 

1. Text Feature: Sehr hilfreich um auf Oberflächen Texte anzubringen. Im Skizzen Modus können Sie Schrifttype, Format, Lage usw. frei wähle und auch jederzeit ändern.

 

 

2. Farbauswahl für Features: Bisher konnten nur einem Bauteil eine Farbe zugeteilt werden. Jetzt können Sie jedem Feature, wie hier zb. der Schrift ein eigen Farbe geben. Hilfreich um bestimmte Konstruktionsmerkmale hervorzuheben.

3. Skizzen Stempelfunktion:  Wenn Sie bestimmte Skizzen mehrfach benötigen hilft Ihnen dieses "Stempel" Werkzeug dabei. Damit lassen sich Skizzen kopieren und exakt platzieren, sowie vervielfältigen.

 
4. Werkzeugleisten anpassen:  Endlich können Sie nun jede Werkzeugleiste mit den von Ihnen gewünschten Symbolen/Funktionen bestücken. Damit lässt sich die Effizienz weiter steigern.

4. Richtungsabhängige Fenster Auswahl:  Benutzer von Autodesk Produkten kennen dies bereits. Je nach Richtung wie Sie eine Fenster Auswahl treffen, werden alle oder nur eingeschlossene Segmente ausgewählt. Dies spart Zeit, da nicht jedes Element einzeln geklickt werden muß.

 

 

5. Skizzen - realtime Rückmeldung: Beim Skizzieren kann man das Bemassen einzelner Segmente vergessenm, was später zu Fehler führen kann. Nun werden anhand von Farbcodierungen solche Unterbestimmte Segmente angezeigt und können noch während dem Skizzieren vervollständigt werden.

 

6. Realtime Bemassung: Nun sparen Sie Zeit durch direktes eingeben der Maßgröße während dem Skizzieren. Sie müssen nicht mehr zuerst die Skizze fertig ausführen und dann erst das gewünschte Maß eingeben. Jetzt geht das in einem Durchgang.
7. 3D Schnitte bearbeiten: Sie müssen nun nicht mehr neue Schnitte anlegen. Bestehende Schnitte lassen sich leicht nachträglich ändern und auch mit Namen versehen.

 

 

 

8. Lichtquellen: Sie kennen vielleicht den Zustand das ein Objekt sehr schwer erscheint weil es von der Schattenseite betrachtet wird. Nun können Sie bis zu 3 Lichtquellen aktivieren und erreichen besser optische Qualität mit gut sichtbaren Konturen.

 

9. Blechprofil: Im Blechmodul können Sie nun mit einer einzelnen Skizze ein komplettes Blechprofil erstellen. Jeder Flansch wird dennoch einzeln aufgegliedert und kann damit später individuell bearbeitet werden.

 

 

10. Blech Querschnittverjüngungen:  Diese Funktion stand lange auf der Wunschliste vieler Blechmodul Anwender. Nun können Sie Blechteile erstellen die zb. von Kreisförmigen auch Rechteckigen Querschnitt übergehen. Auch Elliptische Formen sind möglich.

 

 

 

11. Tabellen in Zeichnungen:  Erstellen Sie nun Ihre eigenen Tabellen in den 2D Zeichnungen. Diese Eingabemaske hilft Ihnen rasch bestimmte Werte in Tabellen gegliedert darzustellen.

 

 

 

 

 

 

 

12. Icon Vorschau. Wie Sie dies von Adobe PDF kennen, werden nun Bauteile/Baugruppen im Windows Explorer oder Alibre Vault als Icon dargestellt. Dies hilft bei der suche und fördert die Übersichtlichkeit.

 

 

 

13. Geschwindigkeit. Insbesondere in großen Baugruppen kommt nun die erhöhte Geschwindigkeit zum Tragen. Beim verschieben oder Zoom werden nur noch die sichtbaren Oberflächen gerendert. Dies erhöht die Geschwindigkeit und Reaktion erheblich, ohne optische Einbußen. Auch wurde im 2D Bereich das arbeiten mit importierten DWG/DFX verbessert.

 

14. Modul Menü erhält modernen Look.  Die Auswahl von Baugruppe, 2 Zeichnung, Stückliste usw. wird nun modern animiert dargestellt.

 

 

 

 

15. Skizzen Startgröße.  Endlich gibt es eine definierte Startgröße wenn Sie eine neue Skizze öffnen. Das anfängliche zoomen für metrische Anwendungen entfällt dadurch.

 

 

 

16. 3D Modell innerhalb der 2 Zeichnung öffnen. Nun können Sie direkt aus der 2D Zeichnung jedes Bauteil einzeln öffnen um noch Änderungen durchzuführen, die sich dann auch gleich in der offenen Zeichnung wieder spiegeln.
17. Schnittrichtung in 2D Zeichnungen. Alibre Design erlaubte immer schon die Wahl der Schnittrichtung zu ändern. Nun können Sie die Richtung schon beim Anbringen direkt wählen und sparen Zeit.

 

17. Zoom/Verschieben Geschwindigkeit vervielfacht

In V12 wurde die Geschwindikeit für Zoom und Verschieben im "Shade" Modus erheblich erhöht. Wenn Sie Shade und Begrenzungslinien benützen, sogar um das 19 fache gegenüber V11 erhöht.

Produktübersicht

Preis/Leistungsvergleich

Funktionen

 Upgrade Informationen auf V12
 
 
 

Die neue Broschüre

zu V12 in kürze

 

 Home  |  Products    Services  |  Support   |   Presse     Kontakt                  Hier bestellen >>       

Copyright © 2009 Battlogg Design, Thüringen/AT. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.  Alibre and the Alibre logo are registered trademarks, and Alibre Design and Alibre PhotoRender are trademarks of Alibre Inc. in the United States and/or other countries. All other brand names, product names or trademarks belong to their respective holders. ©2004 Alibre Inc. All rights reserved.